Zum Inhalt springen

1939 – Exil der Frauen:Lesung von und mit der Autorin Unda Hörner

1939 war ein Schicksalsjahr für viele NS-kritische europäische Intellektuelle. Wer konnte, floh vor den Nationalsozialisten, etliche andere verloren ihr Leben. Unda Hörner porträtiert in ihrem Buch „1939 — Exil der Frauen“ Frauen, die eines eint: ihre Unbeirrbarkeit.
Buchcover 1939
Datum:
Freitag, 10. März 2023 19:30 - 22:00
Ort:
Buchhandlung Degenhardt
Friedrichstraße 14
41061 Mönchengladbach

In atmosphärisch dicht erzählten Monatskapiteln beschreibt sie wichtige Ereignisse im Leben unter anderem von Hannah Arendt, Helene Weigel, Simone de Beauvoir, Gisèle Freund, Erika Mann, Frida Kahlo, Anna Freud, Annemarie Schwarzenbach und Else Lasker-Schüler.

Eine packende Zeitreise in das Schicksalsjahr 1939, an dessen Ende nichts mehr so sein wird, wie es war.

Kooperationsveranstaltung mit dem Katholischen Forum Mönchengladbach und der Buchhandlung Degenhardt.

Teilnahmebeitrag: 12,00 €, zahlbar vor Ort

Anmeldung: Buchhandlung Degenhardt,
02161/16132 oder info@ buchhandlung-degenhardt.de