Zum Inhalt springen

Veranstaltung kfd Bundesverband:Konflikte konstruktiv moderieren

Training zum Konfliktmanagement in Gruppen. Herzlich eingeladen sind Gruppenleiterinnen, kfd-Frauen in Leitungsverantwortung sowie alle thematisch interessierten Frauen.
Angebot  kfd Bundesverband
Datum:
Freitag, 23. September 2022 17:30 - Sonntag, 25. September 2022 14:00
Ort:
Erbacher Hof
Grebenstraße 24-26
55116 Mainz

Konflikte konstruktiv moderieren - Training zum Konfliktmanagement in Gruppen

Überall, wo Menschen miteinander kommunizieren, entstehen Konflikte. Gerade weil sie unvermeidbar sind, kommt es darauf an, mit welcher Einstellung wir Konflikten begegnen und wie wir uns in solchen herausfordernden Situationen verhalten.

Auch in kfd-Gruppen gehört der Umgang mit Konflikten zum Alltagsgeschäft. In Gruppen richten sich die Erwartungen zur Konfliktbewältigung besonders an diejenigen, die eine leitende, moderierende oder beratende Rolle einnehmen. Woran können Konflikte frühzeitig erkannt und wie brenzlige Situationen bewältigt werden? Inwiefern tragen Organisationen und deren Arbeitsstrukturen dazu bei, dass Konflikte entstehen?

Neben grundlegendem Wissen über Konflikte bietet das Training Gelegenheit, Bewältigungsstrategien auch zu aktuellen, eigenen Konfliktsituationen auszuprobieren. Generell werden durch das Seminar persönliche Kompetenzen weiterentwickelt, Konflikte in unterschiedlichen Situationen zu meistern.

Herzlich eingeladen sind Gruppenleiterinnen, kfd-Frauen in Leitungsverantwortung sowie alle thematisch interessierten Frauen.

Leitung
Isolde Niehüser, Referentin für theologische und verbandliche Bildung, kfd-Bundesverband, Düsseldorf

Referentin
Anke Carraro-Walter, Psychodrama-Leiterin (DFP), Supervisorin und Coach (DGSv), Dozentin für Seelsorge und Gruppendynamik, Berlin

Teilnahmegebühr
135,- Euro für kfd-Mitglieder, 195,- Euro für Nicht-Mitglieder
Die Fahrtkosten (DB 2.Kl.) können zu 50% erstattet werden.

Anmeldung bis zum 8. August 2022
Gabriele Mai
Tel. 0211 44992-57
E-Mail gabriele.mai@kfd.de

Programm
Freitag, 23. September 2022
17:30 Uhr Anreise
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Begrüßung und Ankommen
Konflikte – Krise oder Chance?
Annäherungen an das Thema

Samstag, 24. September 2022
07.45 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Geistlicher Impuls
09.15 Uhr Konflikte verstehen und ein-ordnen – lebendige Theorie Teil I
11.15 Uhr Teil II
13.15 Uhr Mittagessen
15.00 Uhr Konflikte moderieren – persönliche Ressourcen aktivieren
16.30 Uhr Kaffee/Tee
17.00 Uhr Modelle zur Konfliktlösung ausprobieren – praktische Übungen
18.30 Uhr Abendessen
19.30 Uhr Fortsetzung, Tagesabschluss

Sonntag, 25. September 2022
07.45 Uhr Frühstück
09.00 Uhr Impuls zum Sonntag
09.30 Uhr Konflikte in Organisationen analysieren – Genese, Symptome, Lösungsansätze
12.30 Uhr Reflexion und Abschluss
13.15 Uhr Mittagessen, Ende der Tagung