header5.gif

Facebook

Das kfd-Mobil ist bald wieder „on tour“

kfd mobil LankEs gibt noch freie Termine

Zwischen dem 14. September und 01. Oktober ist das kfd-Mobil wieder im Diözesanverband Aachen unterwegs und kann kostenlos von den kfd-Gruppen gebucht werden. Das Mobil bietet den Gruppen die Möglichkeit, sich und die kfd öffentlichkeitswirksam zu präsentieren - ob auf dem Pfarrfest oder zu einer selbst kreierte Veranstaltung, auf dem Marktplatz oder in der Fußgängerzone.

Unser Kampagnenteam hilft gerne beim Transport und gibt Tipps für die jeweiligen Veranstaltungen. Die Erfahrungen aus der Vergangenheit haben gezeigt: Mit wenig Aufwand für die Gruppen, wird eine hohe Wirkung erzielt! Denn das kfd-Mobil ist ein toller Blickfang und bietet einen guten Gesprächseinstieg, um in Kontakt mit neuen Frauen zu kommen. Es bringt das komplette Werbe-Equipment mit, zum Beispiel das große rote Netz für Aktionen „Häng dich rein ins Netz, das Frauen trägt“, die kfd-Liegestühle, den roten Teppich und Stehtische.

Alles, was Sie zum Einsatz des kfd-Mobils wissen müssen, finden Sie im aktuellen Bordbuch.

Bereits in den vergangenen zwei Jahren nutzten viele kfd-Frauen bundesweit das kfd-Mobil als Hingucker, um potentielle neue Mitglieder anzusprechen und für sich zu gewinnen. Machen auch Sie auf sich aufmerksam und erfragen Sie bis zum 01. Juli 2018 freie Termine in der Geschäftsstelle.

Informationen und Buchungsanfragen
Ellen Buchwald-Körfer
Tel.: 0241/452-522 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND