header5.gif

Facebook

Donnerstagsgebet und Wimpelkette um den Aachener Dom

Herzliche Einladung

Termine im Überblick:

  • Gebet: Donnerstag, 13.08.2020, 18.30 – 19.00 Uhr, Aachener Dom
  • Online-Gebetsangebot: ebenfalls Donnerstag, 13.08.2020, 18.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
  • Wimpelkette: Im Anschluss, 19.00 Uhr, Ausgangspunkt: Aachener Dom
  • Anmeldeschluss für beide Gebetsformen und Einsendeschluss für Wimpel: 03.08.2020

Titelbild Donnerstagsgebet kleinLiebe Unterstützer*innen,

circa ein Jahr ist es nun her, dass wir mit unserer Menschenkette um den Aachener Dom gemeinsam mit über 400 Menschen viel Aufmerksamkeit für unsere Forderung für eine geschlechter-gerechte Kirche erzielen konnten. Doch das Thema ist nach wie vor aktuell, und so wird auch die kfd Aachen nicht müde, das Thema im öffentlichen Gedächtnis zu halten.

DONNERSTAGSGEBET "SCHRITT FÜR SCHRITT"

Darum läuft bereits das ganze Jahr über die Aktion „Donnerstagsgebet“ in Kooperation mit der Frauenseelsorge im Bistum Aachen. Das Gebet „Schritt für Schritt“ hat seinen Ursprung im Kloster Fahr. Es geht um das Wachsen eines kraftvollen Gebetsnetzes. Dies soll Mut und Zuversicht schenken, weiter den Weg in und mit der Kirche zu gehen – Schritt für Schritt und in Verbindung mit allen Frauen und Männern, die unser Anliegen teilen. Jeden zweiten Donnerstag im Monat waren und sind Aktionen in einer der Bistumsregionen geplant. Leider konnten aufgrund der Coronapandemie nicht alle Angebote wie geplant stattfinden, und auch der gemeinsame Höhepunkt muss sich in die Situation einfügen. Darum wird nach dem gemeinsamen Gebet im Aachener Dom das Format einer Menschenkette ersetzt durch eine lange Wimpelkette, die unseren Dom umrunden soll.

WIMPELKETTE

Hierzu laden wir alle Menschen im Bistum Aachen und darüber hinaus ein, bis Anfang August (Einsendeschluss 03.08.) ihre Stoffwimpel, kreativ gestaltet und versehen mit Ihren Forderungen für eine geschlechtergerechte Kirche, an die Diözesangeschäftsstelle der kfd Aachen zu schicken.

Dort soll aus allen Wimpeln eine lange Wimpelkette geknotet werden, mit der der Aachener Dom ein weiteres Mal „umarmt“ werden kann. Jeder Wimpel steht für eine Person. Das heißt, wer nicht live dabei sein kann, ist eingeladen, ihren/seinen Wimpel an die Diözesangeschäftsstelle zu schicken. (Eine Anleitung für einen Wimpel finden Sie hier.) Bei der Gestaltung sind Ihrer Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt! Je mehr Wimpel, desto nachdrücklicher unsere Forderung nach Gleichberechtigung in der Kirche! Dank der vorgesehenen Schnüre werden wir so einen ausreichend großen Abstand zwischen deutlich weniger möglichen Teilnehmer*innen einhalten und doch ein starkes, buntes Zeichen setzen können.

DONNERSTAGSGEBET IM AACHENER DOM

Zum Gebet im Dom, das unter Einschränkungen stattfinden wird, laden wir vorrangig Frauen und Männer aus der Region Aachen-Stadt und -Land ein. Gemäß der aktuellen Vorgaben bitten wir hierfür um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 03.08.2020 und weisen schon jetzt darauf hin, dass wir nur eine maximale Teilnehmer*innenzahl von 120 Personen annehmen dürfen.

BESONDERE MUND-NASEN-MASKEN

Außerdem ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Hierfür wiederum haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Alle angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten nach der Anmeldung eine Mund-Nasen-Maske mit der Post, auf der unsere Forderung für Gleichberechtigung in der Kirche erkennbar sein wird.

Alle anderen, die sich unserem Anliegen im Gebet anschließen möchten, die aber aufgrund der Gegebenheiten nicht selber vor Ort sein können, laden wir natürlich herzlich ein, mit uns in geschwisterlicher Verbundenheit das Gebet „Schritt für Schritt“ an diesem Donnerstagabend mit zu beten!

VIRTUELLES DONNERSTAGSGEBET 

Hierzu gibt es zusätzlich zu dem Vorschlag, das Gebet individuell zu beten, auch das Angebot, an einem virtuellen Gebet teilzunehmen (keine Live-Übertragung). Dazu laden wir – zeitgleich zum Gebet im Dom – von 18.30 – 19.00 Uhr zum Web-Angebot via Zoom ein. Auch hierzu bitten wir um Ihre Anmeldung, damit Sie vorab die Einwahldaten für Zoom erhalten können. (Technische Fragen können gerne vorab mit den Kolleginnen der Geschäftsstelle geklärt werden.) 

EIN BLEIBENDES ZEICHEN

Die lange, bunte Wimpelkette soll unser Anliegen auch nach unserer Aktion im August weiter begleiten, indem sie durch die Regionen des Bistums wandern und dort die Aktionen zum Donnerstagsgebet schmücken soll!

WEITERSAGEN!

Wir freuen uns, wenn Sie sich an der Aktion beteiligen, wenn Sie weitere Unterstützer*innen einladen, sich ebenfalls zu beteiligen und so erneut mit uns ein eindrucksvolles und unübersehbares Zeichen für eine geschlechtergerechte Kirche setzen! Reichen Sie die Einladung gerne in Ihrer kfd-Gruppe, in Ihrem Verband, in Ihrer GdG, bei Ihren Freund*innen und Verwandten weiter! Denn nur gemeinsam mit Vielen und zusammen mit einem großen Verband können wir eine laute Stimme für die Interessen von Frauen – und Männern – in der Kirche erheben.

Termine im Überblick:
Gebet: Donnerstag, 13.08.2020, 18.30 – 19.00 Uhr, Aachener Dom
Online-Gebetsangebot: ebenfalls Donnerstag, 13.08.2020, 18.30 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
Wimpelaktion: Im Anschluss, 19.00 Uhr, Ausgangspunkt: Aachener Dom
Anmeldeschluss für beide Gebetsformen und Einsendeschluss für Wimpel: 03.08.2020

Hinweis: Während der Aktion werden Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit der kfd gemacht.

© kfd Deutschland 2020 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND