kfd-aachen-Monika-E-Elke_0004.gif

Facebook

Veranstaltungstipp: Ehrenamt digital

DSC 0503 webWie Digitalisierung das ehrenamtliche Engagement vereinfachen kann
Mainz, 18. bis 20. September 2020

Die aktuelle Corona-Krise fordert uns heraus, ehrenamtliches Engagement digital zu organisieren. Dies bietet neue Möglichkeiten: Vorstandsarbeit und Tagungen können digital stattfinden und vereinfachen teilweise die Vernetzung, da zeitaufwendige Anreisen wegfallen.

Digitale Kommunikation ermöglicht kfd-Mitgliedern auf allen Verbandsebenen, miteinander im Austausch und über die Verbandsarbeit informiert zu bleiben.

Auch nach der Corona-Krise kann ehrenamtliches Engagement im digitalen Raum weiterentwickelt werden: neue kfd-Gruppen können sich auf digitaler Ebene finden und austauschen und Mitglieder über neue Kanäle geworben werden.

Veranstaltalter: kfd Bundesverband

Referentin: Ina Wittmeier, Ehrenamtsakademie der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt; Katharina Mosene, Projekt Digitale Nachbarschaft des Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Berlin

Leitung: Anja Weiß

Anmeldung: ute.chrubasik[at-Zeichen]kfd.de

Zielgruppe: Vorstandsfrauen auf allen Ebenen; weitere Interessierte

Ausschreibungsunterlagen:
Ausschreibung Digitalisierung
Teilnahmebedingungen
Anmeldeformular

© kfd Deutschland 2020 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND