header5.gif

Facebook

kfd Button rund

kfd Diözesanversammlung verabschiedet Geistlichen Leiter Heinz Herpers

In der Diözesanversammlung der kfd im Bistum Aachen am 16.10.2017 verließ Heinz Herpers den Diözesanverband. Nach zwölfeinhalb Jahren als Geistlicher Leiter der kfd legte er sein Amt im Vorstand nieder.

2017-10-16 DVers Heinz Herpers empfängt Segen

Das Amt, dass Herpers als Priester bei der kfd stets ehrenamtlich bekleidet hatte, wurde ihm per Akklamation, also durch Applaus der Delegierten, übertragen. Nach langen Überlegungen sei es nun für ihn an der Zeit, Abschied zu nehmen, so Herpers. In der gemeinsamen Eucharistiefeier spendete ihm seinen „Tandempartnerin“ Annette Diesler, hauptamtliche Geistliche Leiterin, einen Segen für seine weiteren Wege.

Bei der herzlichen Verabschiedung wurde – ganz in „Heinz'“ Sinne – gesungen und gelacht. Es kamen Wegbegleiterinnen aus „alten Zeiten“ sowie aus den letzten Jahren in der kfd zu Wort. Allen Beiträgen war zu entnehmen, wie viel Dankbarkeit die Frauen für die gemeinsamen Wegstücke empfanden.

2017-10-16 DVers kfd Abschied Heinz Herpers

Und das wurde auch an den emotionalen Reaktionen der Delegierten sichtbar. Sie kennen Heinz Herpers als fröhlichen, sensiblen Seelsorger, der immer mit Herz für die kfd tätig war. Ob bei den vielen Frauengottesdiensten mit den unterschiedlichsten Themen, die so anders waren, als die gewohnten Gottesdienste, oder bei der „Karnevalsbörse“, die Heinz ins Leben gerufen hatte: überall hinterläßt er Fußspuren, die einmalig bleiben werden – darin waren sich die Frauen einig.

Auf die Frage, was zukünftig Aufgaben der kfd sein werden, antwortete Herpers: „Die ich schon immer gesehen habe: Frauen in ihrem Selbst zu ermutigen, den Reichtum ihrer Charismen zu fördern, die weibliche und emotionale Seite des Lebens und Glaubens zu verkörpern – in der Kirche und in der Welt.“ In diesem Sinne will der kfd Diözesanvorstand auch weiterhin seine Aufgaben wahrnehmen.

Wie es mit dem Amt der Geistlichen Leitung weitergehen soll, wird der Vorstand in den nächsten Wochen in Ruhe beraten und in der nächsten Diözesanversammlung im Frühjahr 2018 mit den Delegierten diskutieren.

 

Bild I (kfd Aachen): Heinz Herpers empfängt Segen von Kollegin Annette Diesler.
Bild II (kfd Aachen): Heinz Herpers bei der Verabschiedung aus dem kfd Diözesanverband Aachen.

Noch mehr Bilder gibt es bei Facebook.

© kfd Deutschland 2017 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND