kfd-aachen-Monika-E-Elke_0004.gif

Facebook

KFD Aachen

Veranstaltung 

Titel:
ONLINE! Vertiefungsseminar für Kriegsenkelinnen
Wann:
16.04.2021 - 17.04.2021 
Kategorie:
Jahresprogramm

Beschreibung

Neu: ONLINE!
Die Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie online stattfinden.

Vom „ererbten“ Trauma zu Überlebenskunst und Lebensquellen
Vertiefungsseminar für Kriegsenkelinnen 

Das Vertiefungsseminar richtet sich an Frauen, die als Kriegsenkelinnen (Kinder von Eltern, die den Krieg als Kind/Jugendliche erlebt haben) bereits an Seminaren in der Reihe „Das Kriegserbe in der Seele“ teilgenommen oder auf andere Weise Vorkenntnisse zu dem Thema erlangt haben. Inhalte des Seminars sind die Themen, die Sie aus Ihrem Leben einbringen und die aus dem Gruppenprozess erwachsen. Erfahrungsgemäß geht es dabei u.a. um Würdigung und Anerkennung, um Trauer und Abschiednehmen und um den guten Kontakt zu den ureigenen Lebensquellen und -kräften. Zu den eingebrachten Themen werden Übungen angeboten, die die bisherigen Erfahrungen weiten und ergänzen. Für Gespräch und persönlichen Austausch ist ausreichend Zeit vorgesehen. Das Seminar ersetzt keine eventuell benötigte Therapie.

Bitte bereit halten: ein Foto von sich als Kind und Jugendliche

Kooperationsveranstaltung mit der Bischöflichen Akademie Aachen.

Termin: Fr, 16.04., 18.00 bis 21.00 Uhr und Sa, 17.04.2021, 9.30 bis 18.00 Uhr

Ort: Online via Zoom

Leitung: Luitgard Gasser, Gestalttherapeutin, Supervisorin, Leitung einer Gruppe für Kriegskinder & Kriegsenkel in Aachen

Teilnehmerinnen: max. 12

Teilnahmebeitrag: für kfd-Mitglieder 60,00 €, für Nicht-Mitglieder 100,00 €, inkl. Verpflegung. Übernachtung mit Frühstück kann für 37,40 € p.P. hinzu gebucht werden.

Anmeldung: bis 12.04.2021

Veranstaltungsnummer: 21412

Piktos kfd 05 bewusstsein klein

© kfd Deutschland 2021 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND