kfd-aachen-Annette-Claudia_0003.gif

Facebook

KFD Aachen

Veranstaltung 

Titel:
Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag
Wann:
27.01.2019 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Wo:
Citykirche St. Nikolaus - Aachen
Kategorie:
Jahresprogramm

Beschreibung

 

"Leben nach dem Überleben"
Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag

Rund um den Zeitpunkt des Holocaust-Gedenktages zeigt die Citykirche die Ausstellung „Leben nach dem Überleben“.

Die Ausstellung basiert auf der künstlerischen Arbeit der Fotografin Helena Schätzle, die den Ein uss des Holocaust auf das Leben der Überlebenden fassbar macht und in seinen Facetten aufzeigt.

Wie sichtbar machen, was von außen kaum wahrnehmbar ist? Viele Monate lang begleitete die Fotografin Überlebende des Holocaust und Angehörige der zweiten und dritten Generation in Israel, lernte ihre Geschichte kennen und durfte an ihrem Alltag teilhaben.

So entstanden Fotografien und Zitate, die den Betrachter mitnehmen. Tief hinein nach Israel, in die Wohnzimmer, auf Spaziergänge und das bunte Leben der Familien. Intime Einblicke ins volle Leben, aber auch Momente tiefer Einsamkeit. Das Menschsein, das ihnen genommen worden war, steht vor Allem.

Bei der Veranstaltung werden einige Portraits näher betrachtet.

Eingerahmt von Klezmermusik mit Johanna Schmidt, Violine und Alfons Krauss, Akkordeon.

Kooperationsveranstaltung mit der ökumenischen Cityseelsorge und dem kfd Regionalverband Aachen-Stadt.

Termin:
So, 27.01.2019, 15.00 bis 16.00 Uhr

Ort:
Citykirche St. Nikolaus, An der Nikolauskirche 3 (Fußgängerzone Großkölnstraße), 52062 Aachen

Leitung:
Angelika Quadflieg, kfd Regionalverband Aachen-Stadt,
Sylvia Engels, ökumenische Cityseelsorge,
Marie-Theres Jung und Monika Schmitz, kfd Diözesanvorstand

TeilnehmerInnen:
offen

Anmeldung:
nicht erforderlich

Veranstaltungsort

Ort:
Citykirche St. Nikolaus
Straße:
Fußgängerzone Großkölnstraß
PLZ:
52062
Stadt:
Aachen

Beschreibung

© kfd Deutschland 2019 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND