header.gif

Facebook

kfd Button rund

KFD Aachen

Veranstaltung 

Titel:
Film zur Themenreihe „Das Kriegserbe in der Seele“
Wann:
11.11.2018 14:00 Uhr
Wo:
Apollo Kino - Aachen
Kategorie:
Jahresprogramm

Beschreibung

Filmplakat demmin300ÜberLeben in Demmin

Frühjahr 1945. Demmin, eine kleine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, wird zum Ort einer schrecklichen Tragödie: Während die Rote Armee heranrückt, nehmen sich hunderte Einwohner das Leben ...

Bis zum Ende der DDR wird über die konkreten Umstände des beispiellosen Massensuizids geschwiegen. Heute versuchen Neonazis die Leerstelle zu besetzen und sie für ihre Zwecke zu missbrauchen.

Regisseur Martin Farkas geht in seinem Film den verborgenen Folgen der Ereignisse nach, lässt Überlebende – viele zum ersten Mal – zu Wort kommen über die schrecklichen, lange verdrängten Erfahrungen ihrer Kindheit. Er erkundet, welche Spuren die Traumatisierung und das Schweigen darüber bei den Betroffenen und den Nachgeborenen hinterlassen haben und wie sie tief in unsere Gegenwart hineinwirken.

Im Anschluss an den Film steht der Regisseur Martin Farkas zum Gespräch zur Verfügung.

(Filmplakat: Salzgeber & Co. Medien GmbH)

Kooperation mit dem Apollo Kino, Luitgard Gasser – Leben & Raum, der VHS und der Bischöflichen Akademie in Aachen

Termin:
So, 11.11.2018, 14.00 Uhr

Ort:
Apollo Kino & Bar, Pontstraße 141-149, 52062 Aachen

Hinweis:
Am Samstag, den 01.12.2018, von 10.00 – 17.00 Uhr  findet der Seminartag für sogenannte Kriegskinder und Kriegsenkelinnen statt ( „Der Krieg in uns!?“ im Dezember).

 

Veranstaltungsort

Ort:
Apollo Kino
Straße:
Pontstraße 141-149
PLZ:
52062
Stadt:
Aachen

Beschreibung

Zur Zeit keine Beschreibung verfübar
© kfd Deutschland 2018 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND