header3.gif

Facebook

KFD Aachen

Veranstaltung 

Titel:
Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag
Wann:
28.01.2018 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Wo:
Citykirche St. Nikolaus - Aachen
Kategorie:
Jahresprogramm

Beschreibung

„...trotzdem Ja zum Leben sagen“

Unmittelbar nach der Befreiung aus dem Konzentrationslager schreibt der bekannte Wiener Psychiater Viktor E. Frankl seine Erlebnisse nieder. Dabei geht es ihm nicht um die Beschreibung des Lagerlebens und der Vorgänge im KZ. Seine Perspektive ist die des Psychologen, und seine Frage ist, wie sich die Entbehrungen, die Qualen, die Erniedrigungen, die Todesnähe in der Seele des Häftlings spiegeln und was sie mit ihm „machen“. Kann der Mensch auch unter solch extremen Umständen frei entscheiden und seine Menschenwürde bewahren? Der diesjährige Holocaust-Gedenktag ist dem beeindruckenden Werk Frankls gewidmet.

Eingerahmt von Klezmermusik mit Johanna Schmidt, Violine und Alfons Krauss, Akkordeon.

Termin:
So, 28.01.2018, 15.00 bis 16.00 Uhr

Ort:
Citykirche St. Nikolaus, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen

Leitung:
Angelika Quadflieg, kfd Regionalverband Aachen-Stadt,
Sylvia Engels, ökumenische Cityseelsorge,
Marie-Theres Jung und Monika Schmitz, kfd Diözesanvorstand

Anmeldung:
nicht erforderlich

Veranstaltungsort

Ort:
Citykirche St. Nikolaus
Straße:
Fußgängerzone Großkölnstraß
PLZ:
52062
Stadt:
Aachen

Beschreibung

© kfd Deutschland 2017 Erstellt mit dem KFD-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND